März 2017

Städtebauförderung beschert lippischen Kommunen 8,7 Millionen Euro

29. Mär, 2017

Düsseldorf/Kreis Lippe. 8,746 Millionen Euro gehen in diesem Jahr aus dem Städtebauförderprogramm des Landes NRW, an 7 lippische Kommunen. Mit diesem Geld können insgesamt neun Bauvorhaben realisiert werden. „Wir freuen uns, dass unserer lippischen Kommunen so hohe Förderungen aus dem Städteförderprogramm erhalten“, verkünden die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Ute Schäfer, Jürgen Berghahn und Dr. Dennis Maelzer.

SPD informiert über Stadtentwicklung

27. Mär, 2017

Genossen laden zum Schnatgang mit Dennis Maelzer

Der SPD-Ortsverein Detmold lädt alle Bürger zu einem Schnatgang mit dem SPD-Landtagsabgeordneten, Dr. Dennis Maelzer, ein. Dieser findet am Freitag, den 31. März, um 16:00Uhr statt, Treffpunkt ist der Eingang des Finanzamtes. Thema ist die Innenstadtentwicklung, in Detmold.

Landtagsbesuch in Düsseldorf

20. Mär, 2017

Detmold/Düsseldorf. Eine Gruppe aus 35 politisch Interessierten wurde vom lippischen Abgeordneten Dr. Dennis Maelzer (SPD) jetzt im Düsseldorfer Landtagsgebäude in Empfang genommen. Ein Angestellter der Landtagsverwaltung bot der Gruppe eine kurze Einführung in verschiedene Themenfelder der Landtagsarbeit. So erfuhren sie, wie man Abgeordneter wird, wie ein typischer Terminplan eines Abgeordneten aussieht und welche Ausschüsse es gibt. Zusätzlich wurden die Lipper über das Geschehen im Plenarsaal unterrichtet. Kurz darauf besuchten sie eine Debatte zum kommunalen Wahlrecht.

Maelzer wirft CDU Unglaubwürdigkeit vor

20. Mär, 2017

Kreis Lippe/Düsseldorf. Im angehenden Landtagswahlkampf ist zwischen den Parteien eine Auseinandersetzung um das Thema Studiengebühren entbrannt. Während die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen sich im Landtag klar gegen die Widereinführung positionierten, setzte sich die FDP für neue Studiengebühren ein. Völlig unklar sei die Position der CDU, kritisiert der lippische SPD-Wissenschaftspolitiker Dr. Dennis Maelzer.

SPD: Mehr Polizei vor Ort

09. Mär, 2017

Maelzer und Berghahn wollen 32 zusätzliche Stellen für Lippe

„Das wären 32 zusätzliche Stellen für Lippe mit denen die Präsenz vor Ort deutlich gestärkt werden könnte. Wir wollen, dass die Polizeistärke in Nordrhein-Westfalen von aktuell 40.300 Stellen auf mindestens 42.500 Stellen anwächst“, erklären Berghahn und Maelzer.

 

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.38 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer