In Lippe stehen 462.000 Euro auf dem Spiel

27. Nov, 2017

 

Landesregierung beerdigt die Sozialticket-Förderung

Düsseldorf / Kreis Lippe. Die schwarz-gelbe Landesregierung wird die Sozialticket-Förderung bis 2020 abschaffen. Bislang fließen 462.000 Euro nach Lippe. Erste Kürzungen sollen im kommenden Jahr erfolgen. Die SPD-Landtagsabgeordneten aus Lippe, Jürgen Berghahn, Dr. Dennis Maelzer und Ellen Stock, reagieren bestürzt auf die Schreckensnachricht aus Düsseldorf.

„Kreisweite Lösung erleichtern“

10. Okt, 2017

SPD will höhere Förderung für Sozialtickets

Kreis Lippe. Fahrten mit Bus und Bahn sollen auch für Menschen mit geringem Einkommen bezahlbar sein. Seit 2011 fördert das Land Nordrhein-Westfalen deshalb Sozialtickets, rabattierte Monatskarten für Personen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Die SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Dennis Maelzer und Jürgen Berghahn wollen, dass die Landeszuschüsse dafür angehoben werden. Allerdings ist unklar, ob die Sozialticketförderung unter der neuen CDU/FDP-Landesregierung überhaupt eine Zukunft hat.

SPD will faire Regelungen beim Busverkehr

12. Dez, 2016

Tariftreue stärker berücksichtigen

Kreis Lippe. In den vergangenen Jahren sind im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) neben den öffentlichen Trägern auch viele private Anbieter bei Bus und Bahn hinzugekommen. Dass die privaten, sogenannten eigenwirtschaftlichen Anbieter dabei alle geltenden Sozial- und auch Umweltstandards einhalten, dafür setzen sich die Landtagsabgeordneten Jürgen Berghahn und Dennis Maelzer (SPD) ein.

„Eurobahn muss besser werden“

09. Nov, 2016

Kreis Lippe. Ist mein Zug wohl heute pünktlich? Diese Frage stellen sich Bahnreisende nicht selten. Auch im Kreis Lippe sorgen die Leistungen der Eurobahn in letzter Zeit für Unmut bei den Fahrgästen. Aus diesem Grund wandte sich der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dennis Maelzer nun an den Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe (VVOWL).

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.38 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer