Faire Bezahlung von Beschäftigten in Flüchtlingsunterkunft sichergestellt

09. Mai, 2017

Die Beschäftigten in den landesweiten Flüchtlingsunterkünften leisten eine verantwortungsvolle und oftmals schwere Arbeit. Vor diesem Hintergrund hat sich das Deutsche Rote Kreuz Westfalen-Lippe mit der Gewerkschaft ver.di und unter enger Einbindung der nordrhein-westfälischen Landesregierung auf eine Angleichung der tariflichen Bezahlung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes geeinigt. Dies betrifft auch die vom Deutschen Roten Kreuz betriebene Einrichtung in Oerlinghausen. Die lippischen Landtagsabgeordneten der SPD, Ute Schäfer, Jürgen Berghahn und Dr. Dennis Maelzer freuen sich, dass die Einigung erzielt werden konnte. Die drei Sozialdemokraten waren mehrfach an Gesprächen zu dem Thema beteiligt.

SPD steht an der Seite der Weidmüller-Belegschaft

21. Jun, 2016

Lippische SPD bekundet Solidarität mit der Weidmüller-Belegschaft

Kreis Lippe. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Dennis Maelzer, trafen sich jüngst hochrangige Vertreter der lippischen SPD, mit dem Betriebsratsvorsitzenden der Firma Weidmüller, Robert Chwalek. Thema des Gespräches war der geplante Stellenabbau von 148 Arbeitsplätze bei 121 zu kündigenden Mitarbeitern bei Weidmüller, in Detmold. Ellen Stock (Kreisvorsitzende der SPD), Henning Welslau (Fraktionsvorsitzender/ SPD-Kreistagsfraktion) und Dennis Maelzer zeigten sich betroffen, dass Weidmüller solch einen hohen Stellenabbau anstrebe.

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.38 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer