„Gitterzulage“ soll steigen

06. Jun, 2016

Maelzer (SPD) berichtet über Reformen zum Dienstrecht

Kreis Lippe. Die Landtagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben Reformen zum Dienstrecht beschlossen. Der lippische SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dennis Maelzer erklärt, dass von der Reform stark die Beamtinnen und Beamten im Justizbereich profitieren. Dies sei gut für Lippe als Standort einer Justizvollzugsanstalt (JVA) und mehrerer Gerichte. "Wir beenden eine jahrelange Ungleichbehandlung. Die Beamtinnen und Beamten in den Justizvollzugseinrichtungen unseres Landes erhalten künftig Gefahrenzulagen in gleicher Höhe wie bei Polizei und Feuerwehr.“

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.38 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer