14.10.2020 14:43

Einstimmige Entscheidung im Landtag: Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dennis Maelzer unterstützt eine entsprechende Regelung in Anlehnung an die Aufstockung der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte.

Kreis Lippe. Schnupfen, Husten oder Fieber: Wenn die Kinder krank sind und nicht in die Kita oder die Schule gehen können, bleiben auch Eltern zuhause und pflegen den Nachwuchs. Viele Mütter und Väter haben in der Corona-Pandemie die dafür vorgesehen Kinderkrankentage mit Anspruch auf Krankengeld aber bereits aufgebraucht. Aus diesem Grund hatte der Bund die Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte aufgestockt. Das soll nach einem Beschluss des Landtags nun auch für die Beamtinnen und Beamten in NRW gelten.

Für solch eine Regelung hatte sich der SPD-Landtagsabgeordnete und Familienpolitiker Dr. Dennis Maelzer bereits Anfang September eingesetzt und dazu eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Zehn Kinderkrankentage mit Lohnfortzahlung stehen normalerweise jedem gesetzlich versicherten Elternteil (20 bei Alleinerziehenden) pro Jahr zu. Aufgrund der besonderen Situation in der Corona-Pandemie und wegen der bevorstehenden kalten Jahreszeit, in der die Schniefnasen bei Kindern zum Dauerzustand gehören, hat der Bund die Kinderkrankentage inzwischen aufgestockt. Jedes Elternteil erhält in diesem Jahr fünf zusätzliche Kinderkrankentage (zehn bei Alleinerziehenden).

Diese Regelung des Bundes gilt aber nicht für Beamtinnen und Beamte, weshalb Maelzer in seiner Kleinen Anfrage bei der Landesregierung nachhakte. In seiner jüngsten Sitzung hat Landtag nun einstimmig eine entsprechende Regelung verabschiedet. In Anlehnung an die Erhöhung der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte, soll es solch eine Regelung auch für Beamtinnen und Beamte geben. „Ich freue mich, dass es nun auch für die vielen Eltern unter den Beamtinnen und Beamten Klarheit gibt und der Einsatz erfolgreich war“, sagt Maelzer.

Zurück

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.39 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer