Heimatverein Jerxen-Orbke besucht den lippischen Landtagsabgeordneten Maelzer
05.05.2017 11:13

Heimatverein Jerxen-Orbke besucht den lippischen Landtagsabgeordneten Maelzer

Detmold/Düsseldorf. Auf Einladung lippischen Abgeordneten Dr. Dennis Maelzer (SPD) besuchte der Heimatverein Jerxen-Orbke und weitere interessierte Bürger den Landtag in Düsseldorfer.

 

Die Besucher erhielten während der Einführungsveranstaltung einen Einblick in die Arbeit des Landtages, besuchten den Plenarsaal und bekamen einen Film zu sehen, gedreht mit einer 360 Grad Kamera. Anschließend stand eine Diskussionsrunde mit „ihrem Landtagsabgeordneten“ auf dem Programm.

 

Die Besucher hatten die Möglichkeit Familienpolitiker Maelzer mit Fragen zur aktuellen Landespolitik zu löchern. Der Detmolder Abgeordnete erläuterte seine Arbeit im Landtag und erklärte den sozialdemokratischen Ansatz der Schulpolitik. Außerdem ging es um Ziele zur Förderung von Kitas und der finanziellen Entlastung von Eltern.

 

Der SPD-Abgeordnete möchte, dass Kitas in Kernzeiten beitragsfrei sind. „Beste Bildung, unabhängig von der Herkunft und vom Geldbeutel der Eltern, ebnet den Weg in ein selbstbestimmtes Leben und zu sozialem Aufstieg. Die SPD will das „Kibiz“ (Kinderbildungsgesetz) durch ein neues Gesetz ablösen. Wir wollen eine qualitativ hochwertige Kindertagesbetreuung in den Kernzeiten kostenfrei anbieten, die Betreuungsschlüssel verbessern und Kommunen und Träger bei der Ausweitung der Öffnungszeiten bzw. der Einführung von Randzeitenbetreuungsmodellen unterstützen“, sagt Dennis Maelzer.

 

Zurück

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.38 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer