2021

„An 49 von 100 Schulen in Lippe herrscht Lehrermangel“

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer unterstützt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft bei ihrer Forderung nach mehr Personal für die Schulen.

Kreis Lippe. Stunden werden reduziert, Vertretungsunterricht findet nicht statt oder Sporteinheiten, die einfach ganz ausfallen: Personell herrscht an vielen Schulen Alarmstimmung. Rund 4.000 Lehrerinnen und Lehrer fehlen in NRW, beklagt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Auch in Lippe ist die Situation vielerorts angespannt.

Jochen Ott / Dennis Maelzer: „Familien- und Bildungspolitik müssen zusammengedacht werden“

In einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung und des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend wurden heute Sachverständige zum Antrag der SPD-Fraktion für eine Familie- und Bildungsoffensive gehört. Hierzu erklären Jochen Ott, stellvertretender Vorsitzender, und Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

Eva-Maria Voigt-Küppers / Dennis Maelzer: „Kinder und Jugendliche wollen mitbestimmen – wir müssen ihnen nur die Chance dazu geben“

Am Donnerstag berät der Landtag von Nordrhein-Westfalen über einen Antrag der SPD-Fraktion für eine landesweite Kinder- und Jugendstrategie. Der Antrag ist das Ergebnis des Kinder- und Jugendgipfels, den die SPD-Fraktion am 17. August 2021 veranstaltet hat. Hier wurden gemeinsam mit Kinder und jungen Erwachsenen Ideen und Maßnahmen für eine eigenständige Kinder- und Jugendpolitik diskutiert. Hierzu erklären Eva-Maria Voigt Küppers, stellvertretende Vorsitzende, und Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion:

Kaum Schulplätze: Kitahelfer gucken bei Qualifizierungsangebot in die Röhre

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer kritisiert das Land für eine viel zu kurzfristige Planung.

Kreis Lippe. 5000 Alltagshelferinnen und -helfer haben in den vergangenen Monaten den Erzieherinnen und Erziehern in den Kitas unter die Arme gegriffen und sie etwa in der Küche, beim Reinigen oder beim Ankleiden unterstützt. Doch damit ist nun Schluss, nachdem die Landesregierung Ende Juli den Geldhahn für das gut und gerne genutzte Programm zugedreht hatte. „Der Großteil der für das System wichtigen Alltagshelfer ist damit verloren gegangen“, ärgert sich der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer.

Maelzer nimmt Forderungen der Fürstin-Paulinen-Stiftung mit nach Düsseldorf

KiTas benötigen eine bessere Finanzierung

Detmold. Wo drückt der Schuh? Was kann verbessert werden bei dem Thema Kinderschutz und Prävention in den KiTas? Diese und viele weitere Fragen diskutierte der familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dennis Maelzer mit Vertretern der Fürstin-Paulinen-Stiftung. „Es ist immer wieder wichtig, mit denjenigen in das Gespräch zu kommen, die die Bedingungen in den Einrichtungen kennen. Politik kann nur reagieren und die Situation verbessern, wenn sie zuhört und die richtigen Schlüsse zieht“, erklärt Maelzer

Dennis Maelzer: „Verschickungskinder bei der Aufarbeitung ihrer Schicksale unterstützen – gemeinsames Signal der Anerkennung senden“

In der morgigen Sitzung des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend wird der Antrag der SPD-Fraktion zum Thema „Trauma ‚Verschickungskind‘. Verschickt um gesund zu werden – Demütigung und Gewalt gegen Kinder in Kinderheilanstalten“ debattiert. Hierzu erklärt Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

Land lehnt mobile Luftfilter für alle Kitas und Schulen ab

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer kritisiert die Landesregierung für ihre Blockadehaltung

Kreis Lippe. Zig Kitas und Schulen müssen weiter ohne Luftfilter auskommen, die in der ansteigenden vierten Welle der Corona-Pandemie für mehr Sicherheit sorgen würden – auch in Lippe. Ein Antrag der SPD, dass die Kommunen zum Kauf mobiler Luftfilter für alle Räumen in Kindergärten und Bildungseinrichtungen Geld aus dem Rettungsschirm des Landes erhalten sollen, haben CDU und FDP im Landtag abgelehnt. „Damit werden Kinder und Jugendliche, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer erneut herbe enttäuscht“, ärgert sich der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer.

Stau und Lärm auf der Augustdorfer Waldstraße

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer erkundigt sich beim Land nach Verbesserungen.

Augustdorf. Tausende Autos und Lkw fahren jeden Tag die Waldstraße (L758) in Augustdorf entlang, womit sie zu den wichtigsten Pendlerstrecken in Lippe zählt. Für die Einwohner der Sennerandgemeinde bedeutet das allerdings Lärm, stockender Verkehr und Staus – insbesondere zu den Stoßzeiten. Dies zu verbessern, dazu sah das Land bislang keine Veranlassung – das geht aus einer Kleinen Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Dennis Maelzer hervor.

Landtagsabgeordneter Dennis Maelzer besucht die Kinderklinik in Detmold

Detmold. Sie enthält zahlreiche Enzyme sowie wichtige Nähr- und Abwehrstoffe, die vor Infektionen schützen: Für Babys gibt es kaum etwas Besseres als Muttermilch. Doch was ist, wenn die Brust der Mutter keine oder nicht ausreichend Milch produziert? Genau in diesen Fällen hilft die Muttermilchbank, die am Klinikum Lippe aufgebaut worden ist. Sie ist die erste in OWL und erst die dritte Muttermilchbank in ganz NRW. Von deren Funktion, Bedeutung und Finanzierung verschaffte sich der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer bei einem Besuch im Klinikum Lippe Detmold einen Eindruck.

Archiv Menü