26.07.2019 11:46

Horn-Bad Meinberg. Sommerzeit gleich Ferienzeit? Nicht für den heimischen Landtagsabgeordneten und familienpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Dennis Maelzer. Während seiner Kita-Sommertour besuchte er die Kita Sonnenschein in Bad Meinberg und das Familienzentrum Pusteblume in Holzhausen-Externsteine.

„Mit ist der persönliche Austausch mit Eltern und den Erzieherinnen und Erziehern vor Ort sehr wichtig. Nur wer die Situationen vor Ort kennt, kann gute Politik machen“, erklärt Maelzer. Beide Kitas werden als Elterninitiativen geführt. Maelzer konnte mit Leitungen und Vorständen ins Gespräch kommen. Stolz zeigten die Leiterinnen der beiden Einrichtungen ihre neu gestalteten Außenbereiche, mit vielseitigen Spielmöglichkeiten für die Kinder. Passend für die Außengelände hatte der Landespolitiker ein Präsent mitgebracht. Für die Einrichtungen gab es Bastelsets für ein Insektenhotel. Damit diese später auch reich bevölkert werden, brachte Maelzer auch Samenmischungen für Blühwiesen für Bienen und Schmetterlinge mit.

„Ich hatte die Möglichkeit zwei tolle Einrichtungen zu besuchen, interessante Gespräche zu führen und sehr engagierte Erzieherinnen und Erzieher kennenzulernen, die auf eine durchgreifende Kita-Reform warten“, so Maelzer.

Der Familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion setzt sich in Düsseldorf für grundlegende Verbesserungen im Kitabereich ein. „Erzieherinnen und Erzieher legen einen wertvollen Grundstein für die Zukunft unserer Gesellschaft, der mehr Wertschätzung verdient. Längst geht es dabei nicht mehr nur um außerfamiliäre Betreuung. Die Arbeit in Kindertageseinrichtungen ist frühkindliche Bildung, und die muss endlich einen angemessenen Stellenwert bekommen“, sagt Dennis Maelzer.

Die Kita-Leitungen berichteten ihm von einer großen Planungsunsicherheit bei der Personalplanung, da sich die Zuschüsse für das Personal nach Kindpauschalen richten. Die Finanzen ändern sich von Kita-Jahr zu Kita-Jahr, je nach Anzahl der angemeldeten Kinder und der gebuchten Betreuungszeiten. Die Grundstruktur des KiBiz, des bestehenden Gesetzes für die Kitas, soll jedoch nach Plänen der schwarz-gelben Landesregierung unverändert bleiben: „Das KiBiz ist und bleibt Mumpitz. Wir brauchen endlich eine tiefgreifende Kita-Reform, die den Einrichtungen eine größere Planungssicherheit und verlässliche Personalstandards gibt“, fordert der lippische Abgeordnete. Über diese Themen will der Abgeordnete bei weiteren Kita-Besuchen in Lippe weiter diskutieren.

Der lippische Landtagsabgeordnete bedankt sich für die Gastfreundlichkeit der Kitas.

Von Eltern gestaltet: Für den neuen Spielplatz der Kita Sonnenschein haben Eltern geschwitzt. Den Erfolg zeigten Dennis Maelzer Frau Rubert (Schriftführerin des Vorstandes), Frau Krzizok (2. Vorstandsvorsitzende), Leiterin Frau Fiss und Frau Rowley (Mitglied des Vorstandes)

Das Außengelände der Kita Pusteblume wurde jüngst erweitert. Dafür überreichte Dennis Maelzer Leiterin Annika Wandschneider ein Insektenhotel und Blühsamenmischungen.

Zurück

Dr. Dennis Maelzer | Paulinenstr.39 | 32756 Detmold | 05231 30 15 36 |
© Alle Rechte liegen bei Dr. Dennis Maelzer