Jugendliche blicken hinter die Kulissen des Landtags

Kreis Lippe. Im Herbst übernehmen 199 junge Menschen die Regie im Landtag in Düsseldorf. Vom 28. bis 30. Oktober werden sie drei Tage lang hautnah miterleben, wie der Parlamentsbetrieb funktioniert und wie Entscheidungen zustande kommen. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer tauscht an diesen Tagen seinen Platz im Plenarsaal mit dem Nachwuchs. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen.

„Der Jugend-Landtag ist eine sehr gute Gelegenheit, um die Abläufe im Parlament kennenzulernen“, berichtet Maelzer. „Dabei werden die Jugendlichen auch selbst aktiv. Sie werden Fraktionen bilden, gemeinsam diskutieren und im Plenarsaal Entscheidungen fällen. Die Beschlüsse des Jugend-Parlaments verschwinden aber nicht einfach in der Schublade, sondern werden anschließend von den Abgeordneten weiter verfolgt“, stellt Maelzer heraus.

Der SPD-Abgeordnete kann einen Bewerber, eine Bewerberin aus seinem Wahlkreis zum Jugend-Landtag entsenden. Wer mitmachen möchte, muss zwischen 16 und 20 Jahre alt sein und darf bislang noch nicht an einem Jugend-Landtag teilgenommen haben. Die Bewerbungen sollten ein kurzes Motivationsschreiben sowie folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, Handynummer und E-Mail-Adresse. Bewerbungsschluss ist der 25. Juni.

Interessierte Jugendliche aus Detmold, Horn-Bad Meinberg, Augustdorf, Schieder-Schwalenberg und Schlangen können ihre Bewerbungen per E-Mail direkt an Dennis Maelzer senden: dennis.maelzer@landtag.nrw.de .

Zurück

Kategorien

Archiv Menü