Pressearchiv

Lippischer Nachmittag

Maelzer und AWO Pivitsheide laden ein

Detmold. Zu einem geselligen lippischen Nachmittag am Dienstag, den 19. Oktober, laden der heimische Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer, der SPD-Ortsverein Pivitsheide und die AWO Pivitsheide in die AWO Begegnungsstätte Pivitsheide, Oerlinghauser Str. 101, ein. Ab 14:00 Uhr wird Maelzer Pickert backen und über die aktuelle Landespolitik berichten. Anschließend wird bei lippisch Platt und Liedern der Nachmittag ausgeklungen.

Auf die aktuelle 3-G-Regel wird hingewiesen. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder per Telefon unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Maelzer nimmt Forderungen der Fürstin-Paulinen-Stiftung mit nach Düsseldorf

KiTas benötigen eine bessere Finanzierung

Detmold. Wo drückt der Schuh? Was kann verbessert werden bei dem Thema Kinderschutz und Prävention in den KiTas? Diese und viele weitere Fragen diskutierte der familienpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dennis Maelzer mit Vertretern der Fürstin-Paulinen-Stiftung. „Es ist immer wieder wichtig, mit denjenigen in das Gespräch zu kommen, die die Bedingungen in den Einrichtungen kennen. Politik kann nur reagieren und die Situation verbessern, wenn sie zuhört und die richtigen Schlüsse zieht“, erklärt Maelzer

Kaffee und Kuchen mit Dennis Maelzer

Horn-Bad Meinberg.  Der SPD-Ortsverein Holzhausen-Externsteine und der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer laden  alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf Kaffee und Kuchen in das Café Weber, Hasenwinkel 4, ein. Beginn ist am Freitag, den 27. August, um 17:00 Uhr. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei beate.raupach@spd-hbm.de. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Maelzer ist „AnsprechBar“ in Schlangen

Schlangen. Am Donnerstag, den 12. August, um 11:00 Uhr wird der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer und die SPD Schlangen einen Infostand auf dem Marktplatz abhalten. Anschließend ab 12:30 Uhr lädt Maelzer alle interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich auf einen Kaffee und ein Gespräch in das Café Goerken ein. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung für das Kaffeetrinken per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Kaffeetrinken mit Maelzer

Detmold. Der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer lädt am Donnerstag, den 12. August, um 14:30 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf einen Kaffee und ein Gespräch in die Bäckerei Biere in Heiligenkirchen ein. Als Gast wird die Ratsfrau Brigitte Wegener und der Ratsherr Rainer Friedrich anwesend sein und über die aktuellen Entwicklungen im Detmolder Stadtrat berichten. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

„Auf einen Kaffee mit Dennis Maelzer“

Detmold. Am Dienstag, den 10. August, um 15:00 Uhr lädt der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf einen Kaffee und ein Gespräch in die Bäckerei Burre ein. Als Gast wird die Ratsfrau Bianka Gehler da sein und über die aktuellen Entwicklungen im Detmolder Stadtrat berichten. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Maelzer lädt auf einen Kaffee ein

Detmold. Unter dem Motto „Auf einen Kaffee mit Dennis Maelzer“ lädt der Landtagsabgeordnete am Montag, den 9. August, um 15:00 Uhr, in die Bäckerei Engel in der Hornsche Str. ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich auf einen Kaffee und ein Gespräch mit ihrem Landtagsabgeordneten eingeladen. Als Gesprächspartner hat Maelzer den Remmighauser Ratsherrn Klaus Brand eingeladen. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mit einem Eis durch das Britenviertel

Detmold. In Nordrhein-Westfalen leben rund 10,5 Millionen Menschen zur Miete. Doch immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem bezahlbaren Zuhause, denn seit dem Jahr 2000 hat sich der Bestand an mietpreisgebundenen Wohnungen in NRW nahezu halbiert. Wie neuer Wohnraum geschaffen werden kann, zeigt die Stadt Detmold mit der Entwicklung der ehemaligen Britensiedlung. Bei einem Eis informierten sich Landtagsmitglied Dr. Dennis Maelzer (SPD) und knapp 50 Interessierte vor Ort.

Maelzer lädt auf ein Eis ein

Themen: Britensiedlung und Hiddeser Berg

Detmold. Der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer lädt am Freitag, den 16. Juli, die Bürgerinnen und Bürger auf ein Eis ein. Ab 16:00 Uhr ist Maelzer an der Immelmannstr./ Ecke Annastr. zu finden. Dort ist das Thema der aktuelle Stand der Briten Siedlung. Zusammen mit dem Ortsbürgermeister Erhard Friesenhan und den Mitgliedern des Detmolder Stadtrates Corinna Peter-Werner und Stefan Arens informiert Maelzer die Bürgerinnen und Bürger über die aktuellen Entwicklungen.

Maelzer will Anregungen nach Düsseldorf tragen

Eis und Politik in Augustdorf

Augustdorf. Eine Gruppe von gut 15 Augustdorferinnen und Augustdorfern hat sich am Eiscafé „Le-Maschere“ eingefunden. Der heimische Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer (SPD) hat zu Eis und einem Rundgang durch die Gemeinde eingeladen. Hinzu gesellt sich Bürgermeister Thomas Katzer und auch SPD-Bundestagskandidat Uli Kros ist spontan gekommen, um Augustdorf besser kennenzulernen.

Maelzer besucht AWO-Berufskolleg in Bielefeld

SPD fordert die Fortsetzung des Kita-Alltagshelferprogramm und mehr PiA-Ausbildungsplätze

Ostwestfalen-Lippe/Bielefeld. Die AWO-Berufskollegs in Ostwestfalen-Lippe sind Vorreiter für einen neuen Bildungsgang. 28 angehende Kinderpflegerinnen werden nach den Sommerferien ihre praxisintegrierte Ausbildung (PiA) am AWO-Berufskolleg in Bielefeld starten. Ein Jahr später wird auch das Berufskolleg der AWO in Herford nachziehen. Dabei sein werden auch viele, die über das Alltagshelferprogramm des Landes, den Weg in die Kitas gefunden haben. Doch dieses Programm soll Ende Juli auslaufen. Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, kritisierte das bei einem Besuch.