Lippe. Heimat mit Zukunft!

Presseschau

SPD-Landtagsfraktion vor Ort: Sozialer Neustart für Kinder und Familien

Diskussionsrunde mit Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Expertinnen und Experten aus den Bereichen Familienbüros, Kitas und OGS.

Unterstützen, motivieren, auffangen, loslassen – so muss Bildung funktionieren. Doch wie kann es uns gelingen, dass alle Kinder die Chancen haben, die sie verdienen? Welche Bildungs- und Unterstützungsangebote können wir ihnen bereitstellen? Wie können wir junge Menschen und Familien stärker in den Fokus rücken – nicht nur in Zeiten der Pandemie? Darüber möchten wir mit Ihnen und weiteren Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen.

Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionen von SPD, CDU, FDP, GRÜNEN im Landtag NRW

"Schicksal und Geschichte von Verschickungskindern anerkennen, aufarbeiten, sichtbar machen“

In einem interfraktionellen Antrag (Drs. 17/15632), der heute im Plenum behandelt wurde, setzen sich die vier demokratischen Fraktionen im Landtag NRW dafür ein, einen Runden Tisch Verschickungskinder ins Leben zu rufen und die Aufarbeitungsarbeit zum Thema zu stärken. Hierzu erklären Charlotte Quik (CDU), Dennis Maelzer (SPD), Jörn Freynick (FDP) und Josefine Paul (Bündnis 90 / Die Grünen), Familienpolitikerinnen und Familienpolitiker der vier demokratischen Fraktionen im Landtag NRW:

Gedenktafel am einstigen Wohnhaus von Felix Fechenbach in Detmold

Dort, wo der von den Nazis ermordete Journalist zuletzt gelebt hat, erinnert nun eine Gedenktafel an ihn.

Detmold. Es ist der 11. März 1933, ein Samstag, als SA- und SS-Männer vor dem Haus von Felix Fechenbach an der Oesterhausstraße in Detmold auftauchen. Seit zwei Jahren lebt der jüdische Journalist dort mit seiner Familie – und ist den Nazis schon lange wegen seiner kritischen Kolumnen ein Dorn im Auge. Die Braunhemden zerren Fechenbach aus seinem Haus und nehmen ihn fest. Er wird nie in seine Wohnung zurückkehren.

Landtag erkennt Leid der Verschickungskinder an

Eine Initiative des SPD-Landtagsabgeordneten Dennis Maelzer erfährt parteiübergreifend große Unterstützung.

Kreis Lippe. Sie wurden wochenlang von ihren Eltern getrennt, vielfach gedemütigt, erniedrigt und drangsaliert: Was viele „Verschickungskinder“ zwischen 1950 und bis in die 1990er Jahre in sogenannten Kindererholungsheimen erlebt haben, belastet die Betroffenen bis heute. Nun hat der NRW-Landtag in Düsseldorf einen wichtigen Schritt zur Aufarbeitung und Unterstützung ins Leben gerufen.

SPD beklagt hohe Kita-Gebühren und fehlende Plätze

Ungerechte Kita-Gebühren, zu wenig Betreuungsplätze, kaum Anlaufstellen für Familien oder eine Benachteiligung von Alleinerziehenden gehören zu den größten Schwachstellen in der Familienpolitik in NRW – auch im Kreis Lippe. Das geht aus einer Großen Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. „Die Antworten zeigen uns, dass im bevölkerungsreichsten Bundesland zu wenig für Eltern und Kinder getan wird“, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer: „Das wollen wir ändern.“

NRW-Truck zu Besuch in Detmold

75 Jahre NRW!

Zu Nordrhein-Westfalen gehört ein dritter Landesteil: Lippe. Dieser kam 1947 zu Nordrhein-Westfalen. Symbol dafür ist die Lippische Rose 🏵️ als Teil des NRW-Wappens. In Detmold machte unser NRW-Truck Station um gemeinsam mit den Lippern 75 Jahre Nordrhein-Westfalen zu feiern.

Gepostet von land.nrw am Mittwoch, 15. September 2021

Verschickungskinder

Aktuelles zum Thema

Trauma statt Gesundheit: Was geschah in Verschickungsheimen? - Ein Beitrag vom WDR vom 24.06.2021


Facebook

 

 

Mein aktuelles Video

Rede im Plenum

Termine

< November 2021 Dezember 2021  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
Donnerstag, 09.12.2021

Ausschusssitzung: Familie, Kinder und Jugend

Mittwoch, 15.12.2021

Plenarsitzung

Donnerstag, 16.12.2021

Plenarsitzung

Donnerstag, 23.12.2021

Ausschusssitzung: Kultur und Medien (Bedarfstermin)

Team Lippe

Ansprechbar

Romina Nehm
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: 05231 301536

Mail an Romina Nehm

Patrick Bockwinkel
Bürgerbüro der Abgeordneten

Telefon: 05231 300017

Mail an Patrick Bockwinkel

Clemens Welslau
Bürgerbüro der Abgeordneten

Telefon: 05231 21177

Mail an Clemens Welslau

Celina Lamm
Bürgerbüro der Abgeordneten

Telefon: 05231 22312

Mail an Celina Lamm