Pressearchiv

„Auf einen Kaffee mit Dennis Maelzer“

Detmold. Am Dienstag, den 10. August, um 15:00 Uhr lädt der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf einen Kaffee und ein Gespräch in die Bäckerei Burre ein. Als Gast wird die Ratsfrau Bianka Gehler da sein und über die aktuellen Entwicklungen im Detmolder Stadtrat berichten. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Maelzer lädt auf einen Kaffee ein

Detmold. Unter dem Motto „Auf einen Kaffee mit Dennis Maelzer“ lädt der Landtagsabgeordnete am Montag, den 9. August, um 15:00 Uhr, in die Bäckerei Engel in der Hornsche Str. ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich auf einen Kaffee und ein Gespräch mit ihrem Landtagsabgeordneten eingeladen. Als Gesprächspartner hat Maelzer den Remmighauser Ratsherrn Klaus Brand eingeladen. Auf die Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet. Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung per E-Mail bei romina.nehm@landtag.nrw.de oder telefonisch unter 05231-301536. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Fechenbach-Stiftung erinnert an jüdischen Journalisten

Detmold/Warburg. Die Felix-Fechenbach-Stiftung und die SPD haben dem vor 88 Jahren von Nationalsozialisten ermordeten Felix Fechenbach gedacht. An der Gedenkstätte im Kleinenberger Wald, nahe Scherfede, legte auch die stellvertretende Bürgermeisterin Christ-Dore Richter für die Stadt Detmold Blumen nieder. In Reden erinnerten der Geschäftsführer der Fechenbach-Stiftung, der lippische Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer und Uli Kros von der SPD an das Schicksal des jüdischen Sozialdemokraten, Pazifisten und Journalisten des Detmolder Volksblattes.

Kinder- und Jugendliche kommen zu Wort

Jeder kann mitmachen: Die SPD-Landtagsfraktion holt am 17. August die Meinung von jungen Menschen ein.

Kreis Lippe. Die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und Jugendlichen sollen viel stärker in den Blick genommen werden als es bisher der Fall war. Aus diesem Grund stellt die Landtagsfraktion der SPD einen Kinder- und Jugendgipfel auf die Beine, der am Dienstag, 17. August, von 14.30 bis etwa 18 Uhr stattfinden soll – digital und vor Ort in Düsseldorf.

Mit einem Eis durch das Britenviertel

Detmold. In Nordrhein-Westfalen leben rund 10,5 Millionen Menschen zur Miete. Doch immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem bezahlbaren Zuhause, denn seit dem Jahr 2000 hat sich der Bestand an mietpreisgebundenen Wohnungen in NRW nahezu halbiert. Wie neuer Wohnraum geschaffen werden kann, zeigt die Stadt Detmold mit der Entwicklung der ehemaligen Britensiedlung. Bei einem Eis informierten sich Landtagsmitglied Dr. Dennis Maelzer (SPD) und knapp 50 Interessierte vor Ort.

Maelzer lädt auf ein Eis ein

Themen: Britensiedlung und Hiddeser Berg

Detmold. Der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer lädt am Freitag, den 16. Juli, die Bürgerinnen und Bürger auf ein Eis ein. Ab 16:00 Uhr ist Maelzer an der Immelmannstr./ Ecke Annastr. zu finden. Dort ist das Thema der aktuelle Stand der Briten Siedlung. Zusammen mit dem Ortsbürgermeister Erhard Friesenhan und den Mitgliedern des Detmolder Stadtrates Corinna Peter-Werner und Stefan Arens informiert Maelzer die Bürgerinnen und Bürger über die aktuellen Entwicklungen.

Maelzer will Anregungen nach Düsseldorf tragen

Eis und Politik in Augustdorf

Augustdorf. Eine Gruppe von gut 15 Augustdorferinnen und Augustdorfern hat sich am Eiscafé „Le-Maschere“ eingefunden. Der heimische Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer (SPD) hat zu Eis und einem Rundgang durch die Gemeinde eingeladen. Hinzu gesellt sich Bürgermeister Thomas Katzer und auch SPD-Bundestagskandidat Uli Kros ist spontan gekommen, um Augustdorf besser kennenzulernen.

„Auf ein Eis mit Dennis Maelzer“

Augustdorf. Landtagsmitglied Dennis Maelzer und die SPD Augustdorf laden am Freitag, den 9. Juli, um 17 Uhr zu einem Spaziergang mit Eis durch Augustdorf, ein. Treffpunkt ist die Eisdiele Le-Maschere. Während des Spaziergangs besteht die Möglichkeit über aktuelle Themen der Landes- und Kommunalpolitik zu diskutieren. Die SPD weist auf die Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen hin, wie das Einhalten der Abstände und die Rückverfolgbarkeit der Kontakte, die auch bei dieser Veranstaltung beachtet werden. Die Veranstaltung ist kostenlos

Maelzer besucht AWO-Berufskolleg in Bielefeld

SPD fordert die Fortsetzung des Kita-Alltagshelferprogramm und mehr PiA-Ausbildungsplätze

Ostwestfalen-Lippe/Bielefeld. Die AWO-Berufskollegs in Ostwestfalen-Lippe sind Vorreiter für einen neuen Bildungsgang. 28 angehende Kinderpflegerinnen werden nach den Sommerferien ihre praxisintegrierte Ausbildung (PiA) am AWO-Berufskolleg in Bielefeld starten. Ein Jahr später wird auch das Berufskolleg der AWO in Herford nachziehen. Dabei sein werden auch viele, die über das Alltagshelferprogramm des Landes, den Weg in die Kitas gefunden haben. Doch dieses Programm soll Ende Juli auslaufen. Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, kritisierte das bei einem Besuch.

Dennis Maelzer: „Ende des Alltagshelfer-Programms ist ein großer Fehler“

Die Landesregierung lässt das Kita-Helfer-Programm zur Unterstützung des pädagogischen Personals in den Kindertageseinrichtungen durch Alltagshelferinnen und -helfer zum 31. Juli 2021 auslaufen. Während der Corona-Pandemie wurde die Finanzierung durch das Land gesichert. Hierzu erklärt Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Auf ein Eis mit Dennis Maelzer“

Horn-Bad Meinberg. Landtagsmitglied Dennis Maelzer und die SPD Horn-Bad Meinberg laden am Donnerstag, den 8. Juli, um 18 Uhr zu einem Spaziergang mit Eis durch den Kurpark in Bad Meinberg, ein. Treffpunkt ist der Eispavillon am Kurpark. Während des Spaziergangs besteht die Möglichkeit, über aktuelle Themen der Landes- und Kommunalpolitik zu diskutieren. Die SPD weist auf die Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen hin, wie das Einhalten der Abstände und die Rückverfolgbarkeit der Kontakte, die auch bei dieser Veranstaltung beachtet werden. Die Veranstaltung ist kostenlos.